Deutschland

KDC-300UV
  • KDC-300UV
  • KDC-300UV

Weitere Abbildungen

KDC-300UVNeu

CD-Receiver mit iPod/iPhone-Steuerung

  • Made for iPod & iPhone *
  • Kenwood Music Player App
  • Wiedergabe von AAC Dateien
  • Wiedergabe von MP3 Dateien
  • Wiedergabe von WMA Dateien
  • Wiedergabe von WAV Dateien
  • Wiedergabe von FLAC Dateien
  • Musiksuchfunktion
  • Front-USB & AUX-Eingang
  • Radio Text Plus
  • Senderspeicher für UKW & MW
  • Variable Beleuchtung
  • Wählbare Menüsprache
  • Abnehmbare Blende
  • Anschluss für OEM Lenkradfernbedienung

Hauptmerkmale

  • LC-Display mit großen, 13-stelligen Anzeigesegmenten und zusätzlicher achtstelliger Infozeile
  • Variable Farbeinstellung für Display und Tasten
  • Direkte iPod/iPhone-Steuerung und App Mode inkl. „TuneIn“ und „Aupeo“
  • AOA 2.0 zur Steuerung kompatibler Android-Smartphones ab Android 4.1 via USB(„Kenwood Music Play“-App muss installiert sein)
  • iPod/iPhone-Direkt-Steuerung über USB-Schnittstelle mit 1.5 A Ladestrom
  • Integrierter Decoder zum Abspielen von AAC, WAV, MP3, WMA und FLAC-Audiofiles (über USB)
  • Nichtflüchtiger Festsenderspeicher für 24 Stationen (18 x FM / 6 x AM)
  • EQ Pro (semiparametrische 13-Band Klangregelung) und
    Preset EQ (7 Voreinstellungen & 1 x frei wählbar)
  • 3-Weg Aktivweiche
  • 5-stufiger Bass Boost- und 2-stufige Loudness-Funktion
  • Drive Change zur Wiedergabe bis zu 5fach partitionierter Datenträger
  • 3 Vorverstärkerausgänge (4,0 V)
  • MOS FET Endstufe mit max. Ausgangsleistung: 4 x 50 Watt
  • Abnehmbares Bedienteil
  • Vorbereitet für werkseitig installierte Lenkrad-Fernbedienung

 

Das KDC-300UV hebt sich schon auf den ersten Blick von vielen seiner Kollegen ab! Das besonders kontraststarke und damit in jeder Situation gut ablesbare Display lässt sich in frei definierbaren Farben beleuchten und kann somit perfekt auf den Innenraum des Fahrzeuges angepasst werden. Zusätzlich zur Hauptanzeige des Displays ermöglicht eine 8-stellige Subline-Anzeige die Darstellung zusätzlicher Informationen wie beispielsweise einer dauerhaft dargestellten Uhr.

Auch was die Verbindungsmöglichkeiten angeht, lässt das KDC-300UV keine Wünsche offen: Aktuelle Android Smartphones lassen sich komfortabel und umfangreicher denn je als Zuspieler von digitalen Musikdaten einsetzen. Das AOA 2.0 Protokoll erlaubt dem KDC-300UV direkt auf die Mediendateien eines Android-Handys zuzugreifen und den Mediaplayer des Smartphones über die Radiotastatur zu bedienen. Ob Play, Pause, Skip, nächster oder voriger Ordner, Suche nach Interpret, Album, Titel oder hinterlegten Metadaten – der KDC-300UV übernimmt praktisch die komplette Steuerung des Audioplayers. Hierzu muss das Smartphone über USB verbunden und auf dem Telefon die „Kenwood Music Play“-App installiert sein.

Zusätzlich können über den USB-Port natürlich auch iPod oder iPhone andocken. Die Apple-Geräte lassen sich über die iPod-Taste aktivieren und über die Radiotastatur bedienen. Eine weitere Besonderheit des USB-Ports am KDC-300UV ist zudem der mit 1.5 Ampère besonders kräftige Ladestrom, der auch moderne und besonders stromhungrige Smartphone im Handumdrehen auflädt. Neben Anschlussvielfalt und bestem Sound kommt es auf eine einfache und intuitive Bedienung an: Mit dem großem Drehregler und ergonomisch angeordneten Tasten sowie speziellen Direktzugriffstasten für die Ipod-Funktion geht die Bedienung des KDC-300UV besonders leicht von der Hand.

Neben „EQ Pro“, einer semiparametrischen 13-bändigen Klangregelung mit sieben Klangspeichern, arbeitet die „Sound Reconstruction“ genannte Technologie die durch Datenkomprimierung verloren gegangene Signalanteile auf. Ein fünfstufiger Bass-Boost und eine zweistufige Loudness runden das umfangreiche Klangregler-Paket gemeinsam mit dem Drive-EQ und einer aktiven Hoch- und Tiefpassweiche ab. Das KDC-300UV besitzt drei Vorverstärkerausgänge, dank derer Sie Ihr System ganz einfach um externe Verstärker für zusätzliche Lautsprecher und Subwoofer erweitern können.


Weiterführende Links: